Führung und KI: Herausforderungen und Chancen

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Mittelstand-Digital Zentrum Darmstadt und das Zukunftszentrum ZUKIPRO Hessen

Die Digitalisierung der Arbeitswelt verändert die Art des Arbeitens und somit auch die Rahmenbedingung von Führung. Der Wandel in der Arbeitswelt ist von einer hohen Dynamik gekennzeichnet und wird weitläufig mit dem Akronym der VUCA-Welt (volatil, unsicher, komplex, ambigue bzw. mehrdeutig) beschrieben. Sie stellt dabei nicht nur Führungskräfte vor neue Herausforderungen, sondern verstärkt auch bei Mitarbeitenden den Wunsch nach Orientierung und Führung. Wer als Führungskraft in diesem Kontext erfolgreich agieren will, muss sowohl den digitalen Wandel managen und sich auf die neuen Technologien und Formen der Zusammenarbeit einlassen als auch seinen eigenen Führungsstil bzw. seine Führungsrolle vor diesem Hintergrund reflektieren.
Neue Technologien wie z.B. KI bieten das Potenzial, Führungskräfte zu entlasten, sodass sie ihren Fokus auf die menschzentrierte Führung und die strategische Entwicklung des Unternehmens legen können. Im Workshop stellen wir Ihnen Beispiele aus der Praxis vor, wie Führungskräfte mit Hilfe von KI-Technologien entlastet werden können.

Agenda

  • Herausforderungen für Führungsrollen und -stile durch Digitalisierung und virtuelles Arbeiten
  • Führung virtueller Teams
  • Neue Kompetenzanforderungen für Führung 4.0
  • Entlastung für Führungskräfte durch KI-Technologien

Referentinnen
Dr. Viola Hellge (Mittelstand-Digital Zentrum Kaiserslautern), Deborah Petrat (Mittelstand-Digital Zentrum Darmstadt)

Zur Anmeldung

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie einen Tag vor dem Termin eine E-Mail mit dem Teilnahmelink.

Datum

Apr 24 2024

Uhrzeit

11:00 - 13:00

Mehr Informationen

Mehr

Ort

Online
Kategorie
Mehr
QR Code

Kommentare sind geschlossen.

Impressum | Datenschutz | Kontakt